Die Reiseland Holding (vormals Otto Freizeit und Touristik), die seit Juni 2014 zu 100 % zur Raiffeisen Touristik Group gehört, umfasst die Marken Reiseland, Maris Reisen und Otto Reisen.

 

Der Focus der Holding liegt auf dem stationären Bereich, in welchem sie hauptsächlich durch die Kernmarke Reiseland mit rund 300 Reisebüros vertreten ist und das Spektrum aller touristischen Leistungen abdeckt. Veranstalterunabhängigkeit, Beratungskompetenz und Servicequalität stehen hier im Vordergrund.

Ergänzende Aktivitäten in den Bereichen Direktvertrieb, Online und touristisch qualifiziertes Callcenter runden die Unternehmensstrategie ab.

 

Eine besondere Rolle spielt im Direktvertrieb der eigene Veranstalter Maris Reisen. Er stellt auf die Bedürfnisse spezieller Kundengruppen individuell zugeschnittene Reisen zusammen. Diese werden dann über die eigenen Vertriebswege sowie über externe Partner vermarktet.

 

Das touristisch qualifizierte Call-Center in Hamburg, das auch für externe Partner Dienstleistungen erbringt, gehört mit über 20 Jahren Erfahrung zu den bedeutendsten touristischen Call-Centern in Deutschland.

 

Im Online-Vertrieb betreibt die Reiseland Holding die Portale reiseland.de, maris-reisen.de und otto-reisen.de.

 

 

Organigramm-Reiseland-Holding