1980:

Profit-Center Otto Reisen

 

1993:

Mehrheitsbeteiligung an Reiseland

  

Gründung der Holding Otto Freizeit und Touristik (OFT) als hundertprozentige Tochter von Otto

 

1994:

Gründung der Otto Reisen GmbH

 

1995:

Mehrheitsbeteiligung  an Travel Overland

 

1997:

Reiseland übernimmt 12 Janssen-Reisebüros

 

1998:

Gründung des Reiseveranstalters Hermes Touristik

 

Reiseland übernimmt 25 American Express-Reisebüros

 

2000:

Gründung des Online-Reisebüros travelchannel.de zusammen mit dem Verlagshaus Gruner & Jahr

 

2001:

Joint Venture zwischen Travel Overland und dem weltweit größtem Online-Reiseanbieter Travelocity.com mit Gründung von Travelocity Europe

 

2002:

Kauf der auf Last-Minute-Reisen spezialisierten Reisebürokette Holiday Express

 

Travelocity Europe übernimmt das skandinavische Reiseunternehmen Resfeber Sverige AB mit Aktivitäten in Dänemark, Norwegen und Schweden

 

2003:

Travelocity Europe übernimmt Flug.de und baut damit die führende Marktposition in Deutschland weiter aus

 

2004:

Travelocity Europe steigt mit der Akquisition von VFrances/Boomerang Voyages in den französischen Markt ein

 

Travelocity.com übernimmt die verbleibenden Anteile von OFT an den Aktivitäten von Travelocity Europe in England, Frankreich und Skandinavien

 

Travelocity Europe übernimmt travelchannel.de und wird damit Marktführer in Deutschland

  

2005:

Reiseland übernimmt die 32 Reisebüros von Kuoni in Deutschland und baut damit die Aktivitäten im Stationärvertrieb weiter aus

 

Die OFT übernimmt sämtliche Anteile aus dem Joint Venture mit Travelocity.com mit den Marken Travelchannel.de, Travel Overland.de und flug.de und ist damit alleiniger Gesellschafter von Travel Overland

 

2012:

Die Raiffeisen Touristik Group mit diversen Investments im Touristikmarkt erfolgreich aktiv, erwirbt vorerst eine Minderheitsbeteiligung von 49 % an der OFT-Gruppe, mit der Option, Mitte 2014 die übrigen Anteile zu übernehmen

 

Verkauf von Travel Overland an die Traxlox GmbH

 

2014:

Die Raiffeisen Touristik Group übernimmt die restlichen 51 % an der OFT-Gruppe, welche nun zu 100 % zur Raiffeisen Touristik Group gehört.

 

Der Reiseveranstalter Hermes Touristik wird in Maris Reisen umfirmiert.

 

2015:

Die Otto Freizeit und Touristik GmbH wird in Reiseland Holding GmbH umfirmiert.  

 

2016:

Reiseland übernimmt 13 Globetrotter Reisebüros.