Kick - off - Veranstaltung für Nachwuchsprojekt in Düsseldorf (26.03.18)

Reiseland

Reiseland geht für die Förderung junger Reisebüro-Chefs ins „Kloster“

Hamburg/Düsseldorf, 26. März 2018. – Ein neues Förderprojekt für junge Chefs bringt der Franchise-Bereich des Hamburger Rei-sebürounternehmen Reiseland an den Start. In einem ersten Schritt treffen sich junge Büroleiter und -inhaber, aber auch Existenzgründer am 11. und 12. April zu einer Kick-off-Veranstaltung. Als Tagungsort ist für die Nachwuchstouristiker das 4-Sterne-Hotel „MutterHaus“ im mondänen Düsseldorfer Stadtteil Kaisers-werth ausgewählt worden. Das 1903 errichtete Hotel war ur-sprünglich Zentrum einer Diakonissengemeinschaft und bietet heute Ruhe für Kreativität in einem außergewöhnlichen Ambi-ente.
„Im Mittelpunkt unserer Kick-off-Veranstaltung stehen die Förderung und der Austausch von Existenzgründern, jungen Büroleitern und Inhabern“, erläutert Anna Schwingenschlögl, bei Reiseland als Bereichsleiterin für Franchise verantwortlich. „Viele Reisebüros haben es schwer, die Nachfolge zu regeln, wenn ein Inhaber aus Altergründen ausscheidet. Mit unserem Projekt wollen wir junge Touristiker ermutigen, als Chef Verantwortung für ein Reisebüro zu unternehmen und zugleich Herausforderungen ermitteln und Best-practice-Beispiele identifizieren.“
Auf der Tagesordnung stehen neben einem Erfahrungsaustausch die Work-shops „Umgang mit Personal“ und „Wie geht lokale PR?“ Diskussionen über eigene Marketingaktionen gehören ebenfalls zu den Programmschwerpunkten. Darüber hinaus soll gemeinsam ein Name für das Nachwuchsförde-rungsprogramm von Reiseland entwickelt werden.


Reiseland ist eine veranstalterunabhängige deutsche Reisebürokette mit derzeit über 300 Reisebüros bundesweit. Das 1990 als erstes Franchise-System in der deutschen Touristik gegründete Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der Reiseland Holding GmbH und somit ein Unternehmen der RT/Raif-feisen Touristik Group GmbH. Die Produktpalette von Reiseland umfasst alle für den Markt bedeutenden Veranstalter. Reisebüropartner profitieren insbesondere von einem gemeinsamen Markenauftritt, mo-dernen Marketingaktionen und technischen Lösungen.

Redaktionskontakt:
Jörg Nielsen

SK medienconsult GmbH

Tel.: 0211-557945-0

Mobil: 0170-5467015

E-Mail: joerg.nielsen@sk-medienconsult.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Ute Stockmann
040-278 426 333
Mail

  PDF der Pressemitteilung

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.