Reiseland expandiert (06.11.18)

Reiseland

Fünf weitere Agenturen in Deutschland werden nun von Reiseland geführt.
Wie Reiseland mitteilt, sei die Zahl der Eigentumsbüros damit auf 172 gestiegen. Zum Franchise-Bereich gehören zudem derzeit 143 Partnerbüros. Bereits Anfang diesen Jahres hatte die Reisebüro-Kette drei Reisebüros gekauft.
Mit dem Kauf der Büros gebe es Zuwachs in Kappeln an der Schlei, Hamburg-Eppendorf, Hannover-Vahrenwald, Bretten und Schwäbisch-Gmünd (beide Baden-Württemberg), teilte das Unternehmen mit. Reiseland übernehme alle Beschäftigten, heißt es weiter. Vier der Büros hätten aus Altersgründen zum Verkauf gestanden, so Reiseland-Geschäftsführer Lars Helmreich. Die Büroleiter würden aber trotzdem noch für eine Übergangszeit zur Verfügung stehen. Ein weiteres Büro sei verkauft worden, da die Inhaberin auswandert.
Reiseland will die Reisebüros in den kommenden Monaten zu den Besonderheiten des Verbunds schulen. Darüber hinaus übernehmen andere Büros aus dem Reiseland-Netz Patenschaften für die neuen Mitglieder, heißt es. (HD)
 

Reiseland ist eine veranstalterunabhängige deutsche Reisebürokette mit derzeit über 300 Reisebüros bundesweit. Das 1990 als erstes Franchise-System in der deutschen Touristik gegründete Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der Reiseland Holding GmbH und somit ein Unternehmen der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH. Die Produktpalette von Reiseland umfasst alle für den Markt bedeutenden Veranstalter. Reisebüropartner profitieren insbesondere von einem gemeinsamen Markenauftritt, modernen Marketingaktionen und technischen Lösungen.
Redaktionskontakt:
Jörg Nielsen
SK medienconsult GmbH
Tel.: 0211-557945-0
Mobil: 0170-5467015
E-Mail: joerg.nielsen@sk-medienconsult.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Ute Stockmann
040-278 426 333
Mail

  PDF der Pressemitteilung

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.